Ohne viel Text, aber mit ganz viel "DANKE", "DANKE", "DANKE" an unsere Kundschaft und Gäste, die dafür gesorgt haben, dass wir dieses Jahr 2020 finanziell überlebt haben. Das Ende dieses Horrorfilms scheint nun in greifbarer Nähe - bleiben Sie gesund, halten Sie durch, besuchen Sie uns im Frühjahr und freuen Sie sich mit uns auf ein besseres 2021. Ein gutes 2021 wünscht unseren Gästen das Team vom Offroadpark. Vielen Dank Rudi Meerländer.

Umweltschutz und Fahrsicherheit

Bei allem Spaß den wir haben und Ihnen bereiten werden, hier einige Grundsätze die wir befolgen und Ihnen bei unseren Trainings vermitteln:

Umweltschutz

• Unser Gelände ist für unseren Sport konzipiert und als solches genehmigt.

• Wir sind keine Rowdys, die auf Waldwegen durch den Wald jagen und Waldbewohner, Tiere, Spaziergänger oder Wanderer belästigen.

• Unsere Fahrzeuge sind für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen und werden über den gesetzlichen Rahmen hinaus ständig auf umweltschutzrelevante und technische Belange überprüft.

• Öle und Schmierstoffe gelangen nicht in den Boden.

• Die Fahrtrainings werden von ausgebildeten Instruktoren geleitet.

• Wir lehren das Fahren im Gelände und fahren somit materialschonend und LANGSAM.

Der Grundsatz gilt:
So langsam wie möglich, so schnell wie nötig.

• Sie lernen ein schweres Fahrzeug durch extremes Gelände zu lenken und werden die Physik verstehen, um im öffentlichen Verkehrsgeschehen respektabel mit den Kräften Ihres Fahrzeugs umzugehen.

• Wir wollen nicht "illegal" durch Wald und Flur fahren. Deswegen: Kommen Sie in den Offroadpark Langenaltheim!

• Auch für Ihr "Freies Fahren" gilt: Unsere Instruktoren stehen Ihnen zur Verfügung.

loader

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer